Neuer Mieter für das EUROPA-CENTER Bremen Airportstadt  

NuVasive Germany GmbH mietet zum 1. Mai 2017 eine ca. 1.500 m² große Büro- und Servicefläche im EUROPA-CENTER Airportstadt an.

NuVasive Germany GmbH legt mit diesem neuen Firmensitz die bisher getrennt liegenden Büro- und Service-/Lagerflächen zusammen, um unternehmens-interne Synergien zu realisieren. Im Erdgeschoss des EUROPA-CENTER Airportstadt wird die Servicefläche für die Anlieferung von medizinischen Gegenständen, der Distribution sowie Testräumen errichtet.  Im 1. Obergeschoss entstehen für das operative Management hochwertige Büroflächen mit einem offenen Empfangsbereich, Meetingräumen und einem großzügigem Küchen-/Aufenthaltsbereich. Um die Flächen hell und offen zu gestalten, werden beim Ausbau viele Glaselemente eingesetzt. Der Flächenausbau befindet sich aktuell in vollen Zügen.

„Die Airportstadt ist für uns der ideale Standort aufgrund der guten Anbindung, der Nähe zu unseren Logistikpartnern und auch zum Flughafen.  Das Team vom EUROPA-CENTER hat uns während des gesamten Prozess hervorragend unterstützt“, so Frank Middeke, Geschäftsführer der NuVasive Germany GmbH zur getroffenen Entscheidung für das EUROPA-CENTER.

Die NuVasive Germany GmbH ist in der Medizintechnikbranche tätig. Zum Tätigkeitsfeld zählt der Import und der Vertrieb von medizinischen Implantaten und Instrumenten. NuVasive treibt dabei die Entwicklung moderner und schonender Verfahren in der Wirbelsäulenchirurgie maßgeblich an.

In der neuen Mietfläche werden ca. 30 Mitarbeiter tätig sein.

Die Winter-Ausgabe 2016 ist da!

Liebe Leserin, lieber Leser!

An einem Ort, wo kreative Köpfe verschiedener Branchen zusammenkommen, ist die Innovationskraft an zahlreichen Ecken auf vielfältige Art und Weise spürbar. Dies zeigt einmal mehr eine Stippvisite in der Airport-Stadt, die Ihnen ab Seite 8 Einblicke hinter die Kulissen unterschiedlicher Innovationsschmieden gewährt. Das familiengeführte, weltweit agierende Unternehmen raumplus ist eines von ihnen: Vor 30 Jahren entwickelte es bereits neuartige Gleittür- und Schranksysteme sowie Raumteiler. Auch heute werden die Ideen aus dem Hause mehrfach ausgezeichnet. Neben dem IT- und Softwareentwickler CVS fällt auch der Airport Bremen auf – vor allem durch sein fortschrittliches Energieeffizienzmanagement. Denn eines ist tief in den einzelnen hier ansässigen Unternehmen verankert: ein stetiger Mut zur Weiterentwicklung, der Veränderung als Chance begreift, ohne mit Traditionen zu brechen.

Leidenschaft am Entwickeln lebt auch eine engagierte Gruppe ehemaliger Airbus-Mitarbeiter im Rentenalter weiter. In aufwendiger und detailverliebter Kleinstarbeit restaurieren sie eine fast 80 Jahre alte Focke-Wulf Fw 200 in der Airport-Stadt. Im Gespräch ab Seite 19 verrät Ihnen der Projektleiter mehr zur Motivation der Gruppe und den Herausforderungen, vor die sie diese alte Maschine stellt.

Außerdem gibt es wie immer jede Menge aktuelle News und Tipps sowie eine neue Infografik mit überraschenden Zahlen und Fakten zur Airport-Stadt.

Freuen Sie sich auf eine spannende neue Ausgabe!

Ihr Uwe A. Nullmeyer & Marco Pfleging