Atlas Air Service bestellt zwei neue Bell 505 Jet Ranger X

Atlas Air Service unterzeichnet den Kaufvertrag über zwei neue Bell 505 Jet Ranger X Helicopter auf der EBACE in Genf. Seit Oktober 2014 verantwortet das niedersächsische Geschäftsreiseflug-Unternehmen den deutschlandweiten Vertrieb von Bell Helicopter.

„Wir haben uns für den Nachfolger des legendären Jet Rangers und für den erfolgreichsten einmotorigen Turbinenhubschrauber der Welt entschieden“, so Hans Doll, Verkaufsleiter der Atlas Air Service AG. „Der Bell 505 Jetranger wird den Markt in Europa anführen. Wir sind überzeugt vom Erfolg dieses Modells und wollen mit dem Kauf Lieferpositionen für unsere Kunden sichern!“

Der Bell 505 Jet Ranger X ist ein fünfsitziger, einmotoriger Turbinen-Helikopter ausgestattet mit dem Arrius 2R Triebwerk des französischen Herstellers Turbomeca mit moderner FADEC. Mit einer Reisegeschwindigkeit von mehr als 125 Knoten (230 km/h), einer Reichweite von mehr als 360 nautischen Meilen (665 km) und einer Zuladung von 680 kg sowie einem großem Gepäckvolumen ist der Helikopter flexibel einsetzbar. Er wird vielen Anforderungen wie Versorgungs- und Charterflügen, der Sportfliegerei und der Pilotenschulung gerecht werden.

Der Prototyp absolvierte im Oktober 2014 am Produktionsstandort im kanadischen Mirabel seinen Erstflug. Allein in Europa zählt Bell Helicopter bereits 45 Vorbestellungen. Mit den ersten Auslieferungen des neuen Jet Rangers soll in den kommenden zwei Jahren begonnen werden.

 

Die Atlas Air Service AG
Die Atlas Air Service AG steht für über 40 Jahre Kompetenz in der Betreuung von Geschäftsreiseflugzeugen und ist Europas größter Partner für Cessna Citation Jets. An den fünf Standorten Bremen, Paderborn, Ganderkesee, Stuttgart und Augsburg sind derzeit 250 Mitarbeiter beschäftigt. Die Geschäftsbereiche der Atlas Air Service AG sind der Verkauf von neuen und gebrauchten Cessna Citation Jets, Cessna Caravan und Bell Helicopter, Instandhaltung/ Reparatur/ Überholung(MRO) für Cessna Flugzeuge und Flugzeugmuster anderer Hersteller, Ersatzteilverkauf (Parts Sales), Lufttüchtigkeitsüberwachung (CAMO), zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (NDT), Pilotentrainings (ATO) in Kooperation mit der Lufthansa Verkehrsfliegerschule und das komplette Management von Geschäftsreiseflugzeugen. Weitere Infos finden Sie unter: www.atlas-air-service.de