Herausforderung Technologietransfer

5. MAI 2011

Auch wenn die Wege in Bremen kurz sind – im Bereich Technologietransfer braucht es auf jeden Fall noch mehr Vernetzung als bisher und einen verlässlichen, auch finanziellen Rahmen von Seiten der Politik, um vor allem kleine- und mittelständische Unternehmen (KMU) mit den Universitäten und Hochschulen zusammenzubringen. Zu diesem Ergebnis kamen kürzlich die Teilnehmer einer Diskussionsrunde zum Thema „Herausforderung Technologietransfer“ bei der IPS GmbH in Bremen.

„Bislang nutzen nur vier Prozent der KMU Transferprojekte, um neue Technologien, Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln“, berichtete Professorin Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen, in ihrem Impulsreferat.
Ganzen Artikel lesen.